REGELWERK

Du wirst merken das die Zombies immer in der Nähe ihrer alten Behausungen anzutreffen sind und sehr selten in der Wildnis. Sie reagieren äußerst gereizt auf jeden der versucht in ihrer Nähe zu sein. Es liegt evtl. daran das du in den ehemaligen Wohnungen der Menschen viele verschiedene Sachen finden kannst, die dir dein Überleben einfacher machen. Diese Orte sind gefährlich und Interessant zugleich.

Auf deinem Weg zu einem mobilen Gefangenen wirst du feststellen, dass die ehemaligen Bewohner auch einige ihrer Fahrzeuge zurückgelassen haben. Ein Zombie der fährt wäre auch echt zu komisch. Bisher konnten Fahrräder, Schubkarren, Boote, Dirtbikes und Traktoren gesichtet werden, Angeblich wurden sogar alte flugfähige Doppeldecker gesehen. Leider setzen der Regen und das wechselhafte Wetter den meisten Fahrzeugen zu und du wirst sie in einem schlechten Zustand finden. Es gibt sogar Berichte, wonach nach längerer Standzeit einige explodieren. Es ist immer wieder toll von Mitgefangenen zu hören, die Glück hatten ein Fahrzeug auf ihrer Reise zu finden.

Ja, wir sind alle Gefangene hier und von der Außenwelt isoliert. Wir waren vorher schon nicht die Meister der klugen Worte und Taten, deshalb sind viele von uns hier gelandet. Die AoE, DoktorHasenfuss und SchwesterH0ney pflegen daher zu sagen,: Leben und Leben lassen.

Das harte Leben hier im Exil und der ständige Kampf um´s Überleben, dass Suchen nach Nahrungsmitteln, Waffen, Kleidung etc. hat bei einigen der Gefangenen harte Spuren hinterlassen und sie sind nicht mehr Teil dieser Gemeinschaft. Sie selbst sehen sich als OUTLAWS im System (echt abgedreht, was) die Versuchen durch Gewalt gegen Mitgefangene vorwärts zu kommen. Die AoE haben versucht diese Gefangenen/Spieler in ihre Schranken zu weisen. Leider nur mit mäßigen Erfolg. Straßensperren und Schilder werden dich informieren, wenn du, deren Gebiete betrittst. Oder bist du selber einer von ihnen?

Von Natur aus sind die Gefangenen eher der schweigsame Haufen und Informationen über andere Gefangene werden manchmal als Druckmittel gegen sie eingesetzt. Überlege dir also mit wem und über was du ,mit deinen Mithäftlingen redest. Manchmal wirst du DoktorHasenfuss und SchwesterH0ney treffen und sie werden dir mit Rat und Tat helfen, sollte dies einmal nicht der fall sein oder du kannst sie weit und breit nicht finden benutze doch unsere Buschtrommel (DISCORD)

Mobilität




§ A: Es ist nicht erlaubt, Häuser, Dörfer, Städte, Fabriken oder jegliche Art von Architektur zu bebauen oder einzunehmen.

§ B: Um die Serverstabilität zu gewährleisten darf jeder Spieler nur 1 Vierrädriges Fahrzeuge besitzen.  Dazu darf er ein zweirädriges oder Quad besitzen. Ein Boot darfst du auch besitzen. Im Team/Swat/Clan/Gruppe gelten hier aber strengere Regeln. Erst ab einer Teamgröße von 4 Mitgliedern, darf ein zweites Boot zum Team gehören. Mehr nicht! Solltest du also zu einem 2er Team oder 3er Team gehören, dürft ihr nur 1 Boot besitzen. Mit Flugzeugen Verhält es genauso.


!!! UNBEDINGT BEACHTEN !!!

Um ein Fahrzeug auf einen Spieler zu registrieren, muss dieser Spieler selbst das Fahrzeug mit einem Schloss versehen. 
Nettiquette
Ja, wir sind alle Gefangene hier und von der Außenwelt isoliert. Wir waren vorher schon nicht die Meister der klugen Worte und Taten, deshalb sind viele von uns hier gelandet. Die AoE, DoktorHasenfuss und SchwesterH0ney pflegen daher zu sagen,: Leben und Leben lassen.
§ C: Der Umgang mit anderen Spielern sollte stets freundlich sein. Verbale Angriffe gegen andere Mitspieler sind strengstens untersagt. Rassismus, Diskriminierung, Sexismus, Homophobie, Transphobie und Mobbing, sind nicht erwünscht und werden nicht geduldet. Wer diese Regel nicht akzeptiert hat bei uns nichts verloren.
PvP
Das harte Leben hier im Exil und der ständige Kampf um´s Überleben, dass Suchen nach Nahrungsmitteln, Waffen, Kleidung etc. hat bei einigen der Gefangenen harte Spuren hinterlassen und sie sind nicht mehr Teil dieser Gemeinschaft.

Sie selbst sehen sich als OUTLAWS im System (echt abgedreht, was) die Versuchen durch Gewalt gegen Mitgefangene vorwärts zu kommen. Die AoE haben versucht diese Gefangenen/Spieler in ihre Schranken zu weisen. Leider nur mit mäßigen Erfolg. Straßensperren und Schilder werden dich informieren, wenn du, deren Gebiete betrittst. Oder bist du selber einer von ihnen?
§ D: Das spielen von PVP ist nur in den dafür gekennzeichneten
(rote Zonen auf der Map) Gebieten erlaubt. Außerhalb dieser Gebiete gilt, Tötungen anderer Spieler, Einbrechen, Base raiden, Diebstahl und zerstören fremden Eigentums
 (hierzu zählen auch Fahrzeuge) gilt als PVP und ist verboten
Datenschutz
Von Natur aus sind die Gefangenen eher der schweigsame Haufen und Informationen über andere Gefangene werden manchmal als Druckmittel gegen sie eingesetzt. Überlege dir also mit wem und über was du ,mit deinen Mithäftlingen redest.
§ E: Datenschutz! Private Daten wie Telefonnummern, Adressen, Passwörter und ähnlichem dürfen nicht öffentlich ausgetauscht werden. Wir übernehmen keine Haftung falls diese Regel missachtet wird. Das Mitschneiden von Gesprächen und Video ist auf dem gesamten Server nur nach Absprache mit den AoE und anwesenden Benutzern des Server erlaubt. Willigt ein Spieler der Aufnahme nicht ein, ist die Aufnahme des Gesprächs/Video verboten. Es ist ebenfalls ein absolutes No Go, Chatverläufe (auch private) zu kopieren und an dritte weiter zu leiten.
Support
Manchmal wirst du DoktorHasenfuss und SchwesterH0ney treffen und sie werden dir mit Rat und Tat helfen, sollte dies einmal nicht der fall sein oder du kannst sie weit und breit nicht finden benutze doch unsere Buschtrommel (DISCORD)
§ F: Gerne stehen wir euch mit Rat und Tat zur Seite.
 Respektiert bitte jedoch, dass wir ein Privatleben   haben und auch nur Menschen sind.
stand September 2022